Grusswort Obmann
Im Namen der Schützenkompanie Pfunds möchte ich alle die unsere Website gefunden haben recht herzlich willkommen heißen.

Versammlung

Jahreshauptversammlung 2013 – Schützenkompanie Pfunds

Am 02.02.2013
konnte die Schützenkompanie Pfunds, in Anwesenheit des Bürgermeisters, des
Vizebürgermeisters, des Talschaftskommandant – Stellvertreters sowie
zahlreicher Ehrengäste, Vereinsobleute und vielen Schützenkameraden ihre
diesjährige Jahreshauptversammlung im Schützenheim Pfunds abhalten. Hauptmann
Arnold Wachter und Obmann Christoph Pinzger gingen in ihren Berichten auf die
vielen Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres ein und erhielten von allen
Seiten ein großes Lob für ihre gute und vorbildliche Führungsarbeit. Dieses Lob
und der Dank für die gute Zusammenarbeit wurde von ihnen gleich wieder
zurückgegeben, besonders an die Ausschussmitglieder, an alle Schützen und
Marketenderinnen aber auch an alle befreundeten Pfundser Vereine. Ein Höhepunkt
in diesem Vereinsjar war natürlich der zweitägige Schützenausflug nach Bayern,
an dem sich viele Schützen mit ihren Frauen beteiligten. Bürgermeister Gerhard
Witting von Seiten der Gemeinde und Rupert Schuchter als Obmann der
Agrargemeinschaft versprachen, die Schützen bei ihrem Vorhaben gemeinsam mit
der Schützengilde, die Schießstände mit digitalen Schießscheiben auszustatten,
finanziell zu unterstützen. Auch für Trachten muss wieder ein beträchtlicher
Betrag ausgegeben werden. Heinz Pecina, Jagdpächter im Radurschl und großer
Gönner der SK Pfunds wurde letzten Herbst zum Ehrenkranzträger ernannt. Auch
dieses Jahr soll wieder ein Waldfest auf der Gonde stattfinden und das
Regiments – Jungschützenschiessen wird ebenfalls in Pfunds ausgetragen. Man
will die Freundschaft mit den anderen Vereinen pflegen und an deren Festen
mitwirken.


Talschaftsversammlung und Preisverteilung Talschaftsschießen 2012

Die
Preisverteilung vom Talschaftsschießen 2011 wurde bei der Talschaftsversammlung
am 13.04.2012 im Schützenheim Prutz vom Talschaftskommandanten Josef Partoll
und Bezirkskommandanten Martin Schönherr durchgeführt. Tolle Erfolge der
Pfundser Schützen. Besonders hervorzuheben der Talschaftssieg von Melanie
Oberhofer und der Gesamtsieg in der Mannschaftswertung, die Jungschützen
erreichten den zweiten Gesamtrang und zahlreiche Einzelsiege.

Unter den
Teilnehmern der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Schützentalschaft
Pontlatz befand sich auch ein Geburtstagskind, nämlich der Hauptmann der
Schützenkompanie Spiss Manfred Hangl, welchem vom Obmann der Schützenkompanie
Pfunds, seinen beim Tiefschußbewerb gewonnenen Preis, eine Torte, als
Geburtstagsgeschenk überreicht wurde. Weil kein Messer aufzutreiben war,
stellte der Hauptmann der Schützenkompanie Prutz kurzerhand seinen Säbel zur
Verfügung und die Torte wurde noch an Ort und Stelle verspeist.


Talschaftskommandant
Josef Partoll, Talschaftsmeisterin Melanie Oberhofer (erstmals gewann eine
Marketenderin den Talschaftsmeistertitel), Siegerin und einzige Teilnehmerin
der Klasse stehend aufgelegt – Tamara Gutmann und Bezirkskommandant Martin
Schönherr.

Talschaftssieg für Melanie
Oberhofer


Talschaftssieg für die
Mannschaft Pfunds 1



Anschnitt mit Säbel, der
gespendeten Geburtstagstorte durch Hauptmann Manfred Hangl aus Spiss.

Jahreshauptversammlung 2012

Am 21.01.2012 fand im Schützenheim Pfunds die Jahreshauptversammlung unter der Leitung von Hauptmann Arnold Wachter und Obmann Christoph Pinzger statt.
Zahlreiche Ehrengäste namen daran teil.
Es wurden zwei Marketenderinnen auf eigenen Wunsch verabschiedet und gleichzeitig wurden zwei Jungschützen, zwei Jungmarketenderinnen, zwei Marketenderinnen, drei Gewehrschützen und ein Bergsteiger neu in die Kompanie aufgenommen.
Vom Regimentskommandanten Major Fritz Gastl wurde der Schützenkompanie Pfunds ein groβer Dank von Seiten des Oberinntaler Schützenregimentes für die erfolgreiche Ausrichtung des Regimentsfestes 2011 und die gute Zusammenarbeit mit der Kompanieführung ausgesprochen.
Weiters bedankten sich die die Obmänner der anderen Pfunds Vereine für die gute Zusammenarbeit und das gute Klima im Dorf. Der Bürgermeister Gerhard Witting hob besonders das soziale Engagement der Schützenkompanie hervor.