Grusswort Obmann
Im Namen der Schützenkompanie Pfunds möchte ich alle die unsere Website gefunden haben recht herzlich willkommen heißen.

Fotos

1 2 3 5

60. Geburtstag von Oberleutnant Edwin Westreicher am 13.01.2018

Hauptmann Arnold Wachter, Obmann Christoph Pinzger und Kassier Walter Immler und weitere 6 Ausschussmitglieder nahmen an der Geburtstagsfeier des Oberleutnants im Hotel Garni – Traube teil und überreichten ihm ein Geschenk – ein Jausenbrett mit lauter guten Produkten von Martina u. Lienhard Pedross – und die besten Wünsche der Kompanie. Zu diesem Anlass wurde auch die große Weinflasche, welche Edwin nach seinem Unfall von der Kompanie spendiert bekam, geöffnet. Der Oberleutnant bedankt sich recht herzlich!

 

Landes – Karabinerschiessen 2017 in Pfunds

Das diesjährige Karabinerschiessen des Viertels Tiroler Oberland, am 11. und 12. August wurde als Landesschiessen ausgetragen und wiederum von der Schützenkompanie Pfunds hervorragend organisiert und abgewickelt. Als Teilnehmer konnten die Pfundser Schützen neben zahlreichen Offizieren des Viertels auch den Bundes-Waffenmeister Hans Eller , den Bundes- Bildungsoffizier  Hartwig Röck und den Landeskommandanten Fritz Tiefentaler sowie den Viertel- und Regimentskommandanten Fritz Gastl begrüssen. Es wurden wiederum über 400 Serien geschossen.     Die Ergebnisliste befindet sich auf der Seite des Bundes der Tiroler Schützenkompanien.

 

 

Ehrungen am Herz Jesu – Sonntag 2017

Wegen schlechter Witterung musste die diesjährige Herz – Jesu Prozession abgesagt werden und somit mussten auch die Ehrungen verdienter Schützenkameraden im Schützenheim stattfinden. Folgende Ehrungen konnten vom Bürgermeister Rupert Schuchter und Vbm. Peter Wille sowie Hm. Arnold Wachter und Obm. Christoph Pinzger übergeben werden: Für 15 Jährige Mitgliedschaft werden Mark Martin, Wachter Manuel und Wachter Patrik die bronzene Pater Haspinger Medaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien in Dank u. Anerkennung zuerkannt. Für 25 jährige Mitgliedschaft werden Oberhofer Martin, Wachter Herbert und Westreicher Jürgen die silberne Josef Speckbacher Medaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien in Dank und Anerkennung zuerkannt und für 40 jährige Mitgliedschaft werden Hauptmann Wachter Arnold und Westreicher Georg die goldene Andreas Hofer Medaille , ebenfalls in Dank und Anerkennung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien zuerkannt.

Für besondere Dienste in der Schützentalschaft Pontlatz erhalten Lukas Kratter, Sandro Netzer, Hanspeter Oeg und Christoph Thöni den Pontlatzadler in Bronze,

Martin Öttl, Simon Huter und Franz Pinzger in Silber, sowie Gerhard Kratter und Josef Regensburger in Gold. Raimund Huter wird mit der Bronzenen Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien ausgezeichnet und weiters wird angekündigt, dass der Ehrenhauptmann Wilfried Griesser beim diesjährigen Regimentsfest mit dem Regimentsabzeichen geehrt wird.

Der Ausschuss gratuliert allen Geehrten, bittet weiterhin um rege Teilnahme an den zahlreichen Ausrückungen und bedankt sich bei Bm. und Vbm. für die Verleihungen.

 

Regimentspokalschießen Pfunds 2016

Am 19. und 20. August 2016 führte die Schützenkompanie Pfunds wiederum das Regimentspokalschießen durch. Das Karabiner – Scharfschießen erfreut sich mitlerweile großer Beliebtheit unter den Mitgliedern des Oberinntaler Schützenregiments. Die Pfundser wurden erneut Gruppensieger.

PDF Ergebnisliste: Regimentspokalschiessen_2016

Gipfelmesse auf dem St. Ulrichs Kopf am 14.08.2016

Die Schützenkompanie Pfunds errichtete vor zwanzig Jahren am
St. Ulrichskopf ein“ Gipfelkreuz mit Herz“, als weithin sichtbares Zeichen für
den Frieden und Menschlichkeit in unserer Gemeinde. Diese Werte sind nicht nur leere
Worte, sondern werden  von den Schützen
auch so gelebt. So konnten in den letzten 20 Jahren unzählige soziale und
gemeinnützige Projekte in unserem Dorf verwirklicht werden. Vor allem mit dem
Fonds “ Pfunds mit Herz“ konnte schon einigen in Not geratenen Familien
geholfen werden.  Deshalb war es nicht
verwunderlich, dass zum 20 jährigen Jubiläum dieses Schützenkreuzes eine große
Zahl von Pfundserinnen und Pfundsern an der durch Dekan Franz Hinterholzer  wunderschön gestalteten Gipfelmesse teilnahm.
Unter den 50 Schützen die in Volltracht und mit vier Fahnen die Messe
umrahmten, waren auch der Regimentskommandant Fritz Gastl und Bezirkskommandant
Martin Schönherr, sowie Abordnungen aus Tösens und Ried und auch Freunde aus
Truden – Südtirol. Die Musikkapelle mit 9 Mann und die Kameraden der
Bergrettung waren ebenso dabei wie Ehrenkranzträger, Jagdherr Heinz Becina und
seine Frau, welche danach alle ins Jagdhaus Radurschl zu Speis und Trank
einluden. Etwa 200 Personen folgten der Einladung und verbrachten einen
gemütlichen Nachmittag, umrahmt von den Fisser Musikanten.
1 2 3 5