Grusswort Obmann
Im Namen der Schützenkompanie Pfunds möchte ich alle die unsere Website gefunden haben recht herzlich willkommen heißen.

Dorfkrippe Pfunds

Als im Herbst 2003 vom Verein „Ehe und Familie“ die Idee geboren wurde, in Pfunds eine lebensgroße Weihnachtskrippe zu errichten und diese am Kirchplatz jedes Jahr aufzustellen, trat die Vereinsobfrau Marlies Gspan mit der Bitte an die Schützenkompanie heran, dieses Projekt zu unterstützen. Spontan erklärte sich der Ausschuß bereit, den Krippenstall zu bauen und jedes Jahr den Auf- bzw. Abbau zu organisieren. Die Figuren wurden vom bekannten Pfundser Schnitzer „Reinhard Thöni“ geschnitzt, welcher auch den Bauplan für den Krippenstall und ein Modell desselben zur Verfügung stellte. Bezahlt wurden die Figuren mit Spenden der Bevölkerung, bzw. dem Reinerlös aus einer Büchersammlung, welche am Adventmarkt verkauft wurde. Das gesamte Material für den Stall und den Bau desselben übernahm die Schützenkompanie. Obmann Lienhard Pedross stellte das alte Holz zur Verfügung, welches vom Abriss seines Heimathauses stammt. Die gesamte Bevölkerung von Pfunds freut sich mit den Schützen über das gelungene Werk. Wir freuen uns, für unsere Heimat zur Erhaltung unserer Kultur einen Beitrag geleistet zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.